Impressionen vom Winterzauber Tegernsee – ein See in ein Froststarre

14. Februar 2012 | Von | Kategorie: aktuelles, News Tegernsee
Share Button

Sonntag, der 12.2.2012 – Sonne über dem Tegernseer Tal und der Tegernsee durch den Frost erstarrt. Während viele bei eisigen Temperaturen wieder in langen Schlangen auf die Wallbergbahn warteten, um dann mit dem Rodel die längste Rodelbahn Deutschlands runter zu fahren, genossen viele unten im Tal das herrliche Wetter direkt am See.  Ein schöner Anblick – aber viele konnten sich dem Bann nicht entziehen auf das Eis gehen, obwohl der Tegernsee nicht von den Gemeinden freigegeben worden ist. Das Betreten der Eisfläche erfolgte auf eigene Gefahr – Lebensgefahr drohte , aber das hielt viele nicht davon ab Wandertouren über den Tegernsee zu absolvieren. Besonders hier von Tegernsee nach Rottach und aber auch vom Malerwinkel zur Point. Besonders schlimm , daß hier viele Besucher sogar mit Kinderwagen auf das Eis wagten. Unverständnis von vielen, die vom Ufer das treiben auf dem Eis beobachteten. Auch wenn das Eis an vielen Stellen sicherlich tragfähig ist, man sollte sich im klaren sein : Der Tegernsee war – ist und bleibt tückisch.

Impressionen vom 12.2.2012 aus Rottach-Egern:

Schlagworte: , , , ,

Ein Kommentar auf "Impressionen vom Winterzauber Tegernsee – ein See in ein Froststarre"

  1. [...] Read more … Like this:LikeBe the first to like this post. [...]

Schreibe einen Kommentar